Teen Mom OG Cast: Jeder von uns kann jederzeit aufhören!

Eine neue Saison von Teen Mom OG steht vor der Tür, was bedeutet, dass die Mütter derzeit im Rahmen ihrer Werbepflichten die Medienrunden drehen.

Und zum zweiten Mal in Folge sieht die Besetzung etwas anders aus als in der letzten Saison.



Teen Mom 5

Wie Sie sich vielleicht erinnern, Bristol Palin verließ die Show nach einer relativ ereignislosen Saison.



Die restlichen Mütter baten MTV Bristol nicht zu ersetzen und die Execs erfüllten.

Diese Bitten könnten jedoch nach hinten losgehen, da Bristol aus einem sehr guten Grund besetzt wurde - und mehr bezahlte als die anderen Mütter:



Teen Mom OG hat seitdem Probleme in der Ratingabteilung Farrah Abraham wurde gefeuert Bereits 2017 stellten die Produzenten Bristol und Cheyenne Floyd ein, um diese Zahlen zu steigern.

Teen Mom UND Cast Foto

Aber Amber Portwood und ihre Freunde sind anscheinend nicht besorgt über die Zukunft der Show, obwohl die meisten von ihnen noch nie einen anderen Job hatten und es höchst unwahrscheinlich ist, dass sie irgendwo anders so massive Gehaltsschecks ziehen werden.

Tatsächlich haben die Damen in ihrem letzten Gruppeninterview viel Zeit damit verbracht, über das Beenden von TMOG zu phantasieren:



'Meine Flüge sind durcheinander? Ich bin fertig. Willst du mich verarschen? Hör auf «, sagte Portwood Uns wöchentlich um zu demonstrieren, wie oft sie heutzutage zu kündigen droht.

„Ich bin nur verrückt und nicht dumm, aber ich bin verrückt genug, um einfach aufzuhören. Es ist eine schreckliche Sache «, fügte sie hinzu.

Amber Portwood auf der Insta

„Sie müssen mich ausreden, und mein Manager ist großartig. Sie spricht mit mir; Sie sagt: 'Hören Sie, wir haben das.' Ich frage: ‚Weißt du was? Du hast recht. Mir geht es gut. Alles ist gut.''



sind jim bob und michelle duggar noch verheiratet

Portwood erklärte weiter, dass die Show nicht wie andere Jobs ist und eher einer Gruppe von Familienmitgliedern ähnelt, die ... zusammenkommen, um eine lang laufende TV-Serie zu produzieren?

„Wir sind eine Familie. Selbst über das Netzwerk sind wir eine Familie, und ich kenne diese Leute seit fast elf Jahren «, sagte Portwood der Boulevardzeitung.

Robyn Sullivan Brown Vermögen
Maci, Catelynn, Amber und Cheyenne

„Ehrlich gesagt ist es so, als würde man deine Tante anrufen und sagen:‚ Oh, ich bin fertig. Ich gehe nicht zum Weihnachtsessen. ' Dann redet sie dich runter und dann bist du wieder da. Es ist eigentlich nicht das, was die Leute denken. Es ist eigentlich ziemlich gut. '



Es ist kein Geheimnis, dass so ziemlich alle Teen Moms irgendwann damit gedroht haben, aufzuhören - aber wir sind ein wenig überrascht, dass sie dies beiläufig tun.

»Ich denke, wir würden lügen, wenn wir alle sagen würden, dass Sie mindestens einmal oder nicht mehr das Gefühl haben:» Verdammt, ich könnte gehen «, fügte Catelynn Lowell hinzu.

„Manchmal ist es viel Druck, aber ... das ist unser Job. Wir sind gut darin und wir lieben es, es zu tun «, sagte Portwood.

Cheyenne Floyd Rocks Bikini, Baby

Der relative Newcomer Cheyenne Floyd wiederholte dieses Gefühl und sagte:

„Rückblickend ist es natürlich leicht zu sagen, dass ich mir wünschte, ich hätte es so oder so gemacht, aber ich meine, es lebt so. Sachen passieren jedem. '

Ja, es ist möglich, dass es im Fernsehen keine Sendung gibt, die weiter von ihrer ursprünglichen Prämisse entfernt ist als Teen Mom OG .

Eine Show, die sich zunächst auf die relatierbaren Kämpfe junger Frauen in finanziellen Schwierigkeiten konzentrierte, dreht sich jetzt um eine Gruppe von Prominenten, die sich durch ihr sechsstelliges Einkommen belastet fühlen.

Wir sind keine großen Farrah-Fans hier bei THG - aber wir beginnen zu glauben, dass sie zur richtigen Zeit vom Schiff gesprungen ist.