Tamra Judge an Kelly Dodd: Saugen Sie mehr Rod für Bargeld! Darin bist du gut!

Kelly Dodd mag denken, dass sie sich nur mit Vicki und Tamra herumschlägt, aber es sieht so aus, als hätte sie die Hälfte der Besetzung im Fadenkreuz.

In dieser Woche Die wahren Hausfrauen von Orange County Ausgerechnet Kelly legte sich über ihre Haare in Gina und Shannon.



Bernstein Teen Mutter Buchcover

Irgendwann überquerte sie eine Linie, indem sie Shannons Haar zog - und berührte erneut ihre Castmates ohne ihre Zustimmung.



Aber das größte Rindfleisch der 44-Jährigen war bei Tamra Judge, die sich betrogen fühlte, nachdem Kelly ihre Dienste angeboten hatte ...

macht Debby Ryan Cola?

... in einer Klage gegen Tamra und Shannon.



Die Details sind etwas verwirrend, aber was als Tag klar ist, ist, dass zwischen diesen beiden Bravolebrities keine Liebe verloren geht.

Und wenn Sie dachten, Kellys Kommentare über Tamra in ihrem Alter seien hart, warten Sie, bis Sie hören, wie der Richter reagiert hat.

1. Kelly hatte mit jedem einen Knochen zu pflücken

Kelly hatte mit allen einen Knochen zu pflückenAuf der Miami-Reise legte sich Kelly über ihre blonden Haare in Gina Kirschenheiter. Wir sprechen von einer Frau, die sich mit ihrem Ex getroffen hatte, aber ihr HAAR war die schlechte Wahl, über die Kelly sprechen wollte.

2. Sie röstete sie darüber

Sie röstete sie darüberUm fair zu sein, wie Kelly seitdem betont hat, hat sie diese Dinge sehr oft in ihr Gesicht gesagt. Welches ist besser?

3. Sie hatte auch Worte mit Shannon

Sie hatte auch Worte mit ShannonKelly sagte, dass Shannon 'zu alt' sei, um lange Haare zu haben (so funktioniert das nicht) und dass Shannons Haarlänge sie irgendwie älter aussehen ließ.

4. Shannon war verrückt

Shannon war verrücktShannon schrie Kelly nicht nur an, es zu stoppen, sondern bemerkte auch, dass Kelly wieder körperlichen Kontakt hatte - sie zog an ihren Haaren und sagte ihr, dass es so aussah.

5. Hier ist dieser Moment

Hier ist dieser MomentSo unterhalten wir auch von diesem potenziellen neuen Meme-Format und der Haltung von Gina Kirschenheiter sind, so überschreitet dies definitiv wieder eine Grenze. Kelly berührt Shannon erneut ohne Zustimmung, was zeigt, dass sie nichts gelernt hat.

6. Zumindest gibt es diesmal keinen Hammer?

Zumindest dortVergeben wir Menschen Punkte dafür, dass sie keine Waffe benutzen, wenn sie Grenzen überschreiten? Ich denke nein. Zum Glück ging diesmal niemand ins Krankenhaus, aber berühren Sie nicht ohne Erlaubnis jemandes Haar. (Dies gilt übrigens eine Million Mal für Menschen, die die Haare einer schwarzen Frau berühren möchten.)

7. Shannon hat sich in der Aftershow darauf eingelassen

Shannon hat sich in der Aftershow darauf eingelassen'Das ist körperlicher Kontakt', beschwerte sich Shannon. Es mag wie ein kleiner Streitpunkt erscheinen, aber das ist ein echtes Problem.

8. Shannons Bitte ist einfach

Shannon»Hör auf, mich zu berühren«, forderte sie nachdrücklich. Das ist nicht unvernünftig. Kelly scheint jedoch mehr darauf fixiert zu sein, ihre 'konstruktive Kritik' zu verteidigen, als sich mit dem Haarziehen zu befassen.

9. Kelly steht zu ihrer Kritik

Kelly steht zu ihrer KritikSie meint, dass Frauen in einem bestimmten Alter keine Haare haben sollten, die über ihre Schultern gehen. Ein guter Kontrapunkt wäre, dass die Haare einer Frau ihre Sache sind.

10. Sie kritisiert Ginas 'weiße Hexe'

Sie kritisiert GinaLaut ihr sind Ginas Haare zu lang und möglicherweise zu blond. Ein Teil ihres Problems könnte sein, dass Ginas Haar heller ist als ihre Haut, was für weiße Menschen ein sehr spezifischer Look ist und nicht immer gut aussieht.

11. Gina sieht toll aus

Gina sieht toll ausAber gerade als Kelly darauf besteht, dass Shannons Erweiterungen sie altern, sagt sie, dass Ginas Aussehen nicht funktioniert.

12. Sie behauptet, dass sie versucht zu helfen

Sie behauptet, dass sieInteressant, dass ihr Angebot von 'Hilfe' in Form von negativer Kritik während des Trinkens erfolgt, die Kelly eher als 'Wahrheitsserum' als in Form von emotionaler Unterstützung vergleicht.

13. Dann kamen Tamras Spielereien

Dann kam TamraWährend des Clubbings in Miami beschloss Tamra, All-In zu gehen, sehr zum Alarm von ... allen anderen, einschließlich Vicki.

14. Sie stieg auf, um zu tanzen

Sie stieg auf, um zu tanzenShannon lachte deutlich, aber Vicki flippte aus. Es ist unsicher, ob sie sich nur verlegen fühlte, sich Sorgen um Tamras Sicherheit machte oder ein Bedürfnis nach Kontrolle verspürte.

15. Vicki liebt ihre Spitznamen

Vicki liebt ihre Spitznamen'Tequila Tamra' ist nicht ihr kreativstes Label, aber es scheint sicher richtig zu sein.

16. Kelly brät Tamra darüber

Kelly brät Tamra darüberSie ermahnt Tamra, schlägt vor, dass sie „etwas Anstand hat“, und weist darauf hin, dass Tamra nicht mehr 20 Jahre alt ist, obwohl sie sich vielleicht so verhält.

17. Zumindest trug sie Unterwäsche

Zumindest trug sie UnterwäscheEine etwas andere Wahl der Garderobe und dies könnte eine ganz andere Szene gewesen sein.

18. Sogar Shannon machte sich Sorgen

Sogar Shannon machte sich SorgenOder vielleicht nur verlegen. Wissen Sie? Vielleicht hat Tamra nur versucht, ein Tanzmem zu erstellen, wie es Camille Grammer getan hat. Oder vielleicht fühlte sie sich nur.

19. Dies ist das beste neue Foto der Tres Amigas

Dies ist das beste neue Foto der Tres AmigasSowohl Vicki als auch Shannon versuchen, Tamras Höschen zu vertuschen, während sie tanzt? Perfektion.

20. Cue die Zuschauer

Cue die ZuschauerKelly, Braunwyn und Emily sahen amüsiert zu. Wir werden an Ivanka Trumps Nachbarin erinnert, die beobachtet, wie Ivanka bei ihr zu Hause protestiert.

21. Kelly legt sich weiter in sie

Kelly legt sich weiter in sieSie weist darauf hin, dass Tamra übrigens eine Großmutter ist. Das ... hilft, die Dinge ins rechte Licht zu rücken, wenn die Menschen von ihrem Verhalten schockiert sind.

22. Im Ernst

Im ErnstKelly musste Shannon und Tamra tatsächlich fragen, warum sie während dieser Reise so unglücklich mit ihr waren. Die Antwort war einfach.

23. Tamra und Shannon wurden verklagt

Tamra und Shannon wurden verklagtFast unmittelbar nach der Nachricht, dass Jim und Alexis Bellino sich scheiden ließen, reichte Jim eine Klage gegen Tamra und Shannon ein. Wir haben diese Klage hier ziemlich ausführlich behandelt, und es hat beide Frauen viel Geld gekostet, sich nur zu verteidigen.

24. Kelly hatte sich engagiert

Kelly hatte sich engagiertIn einem Tweet hatte sie Tamra gewarnt, die Klappe zu halten - oder sie würde sich als Charakterzeugin in Jim Bellinos Klage anbieten. Tamra und Shannon waren der Meinung, dass dies die Grenze zum Reality-TV-Drama überschritten hat, da dies einen massiven Einfluss auf ihre Verlobten und die Zukunft ihrer Kinder haben könnte.

25. Kelly erklärt, dass sie es nicht wirklich getan hat

Kelly erklärt, dass sie es nicht getan hatEs war eine Bedrohung, ja, aber Kelly sagt, dass es nur dazu gedacht war, Tamra zum Schweigen zu bringen, die das Zuggerücht zur Sprache gebracht und aufgezeichnet hatte, wie sie das Treppengerücht verbreitet hatte - was während der Episode entschieden auftauchte.

26. Kelly argumentiert, dass die Lösung einfach ist

Kelly argumentiert, dass die Lösung einfach istWenn Tamra nicht will, dass sie so unfreundliche Drohungen macht, muss sie nur die Klappe halten. Beeindruckend.

27. Tamra hatte meistens das letzte Wort

Tamra hatte meistens das letzte WortNach Braunwyns Friedensversuch versuchte Kelly Shannon zu erklären, dass sie nur Tamra verletzen wollte, nicht sie, was übrigens nicht das Ergebnis gewesen wäre, wenn sie eine Charakterzeugin gewesen wäre, unabhängig von ihren Absichten. Tamra stürmte davon und sagte: »Geh und lutsch noch ein paar Sachen für Geld. Das kannst du am besten! ' Obwohl das wie ein Kompliment klingen mag, war es eindeutig nicht als solches gedacht.

Warten! Es gibt mehr! Klicken Sie einfach unten auf 'Weiter':