R. Kelly bezieht sich wiederholt auf das Alter des 14-jährigen Opfers in New Sex Tape

Montags, Die Staatsanwälte von R. Kelly erhielten ein zweites Sexvideo das soll noch schlimmer sein als das erste.

Zusätzlich zu den durchgeführten sexuellen Handlungen war ein Teil des Dialogs, der angeblich von R. Kelly gesprochen wurde, besonders abscheulich.



Auszüge, die jetzt veröffentlicht wurden, enthüllen die abscheulichen Worte des Rapper gegenüber dem 14-jährigen Opfer.



chris bukowski und elise mosca
R. Kelly Rauchen

Der prominente Anwalt Michael Avenatti vertritt derzeit sieben Mandanten in Bezug auf R. Kelly.

Unter ihnen sind drei Eltern, zwei mutmaßliche Opfer und zwei beschriebene „Whistleblower“.



Diese letzte Kategorie besteht aus langjährigen Mitarbeitern oder Mitarbeitern von Kelly, die ihm zu lange treu geblieben sind, aber endlich genug hatten.

Durch einige dieser Kunden hat Avenatti nun zwei separate Sexkassetten von R. Kelly erhalten, die angeblich den Rapper zeigen, der eine gesetzliche Vergewaltigung begeht.

Kelly wurde letzte Woche wegen Vorwürfen verhaftet, von denen angenommen wird, dass sie mit dem ersten dieser Bänder zusammenhängen.



Aber das zweite Band mit demselben 14-jährigen Mädchen ist noch schlimmer.

R. Kelly Foto

Am Dienstag twitterte Michael Avenatti Auszüge aus einer Abschrift des Videos, das er der Staatsanwaltschaft übergab.

'Als Antwort auf Presseanfragen finden Sie unten weitere Informationen zu dem Videoband, das wir gestern den Staatsanwälten zur Verfügung gestellt haben', twitterte er.



Avenatti schrieb: 'Es lässt keinen Zweifel an R. Kellys Schuld an diesen schweren Sexualverbrechen gegen minderjährige Mädchen.'

Die Auszüge enthalten Verweise auf die Körperteile des betreffenden Mädchens und einen direkten Verweis auf sein Alter.

bitte beachten Sie : Die betreffende Sprache ist sowohl starker sexueller Natur als auch aufgrund des Alters des Opfers tief störend.



Michael Avenatti twittert R. Kelly, der das Transkript des Sexvideos stört

Lesen Sie diese Auszüge auf eigenes Risiko:

'Gib mir das 14-jährige P-Sy', fordert R. Kelly angeblich während des schrecklichen Sexvideos.

An einem anderen Punkt formuliert Kelly angeblich neu: 'Zeigen Sie Papa, dass der 14-jährige p - sy.'

'Spreizen Sie diese Beine', sagt der Ton des Bandes. 'Und zeig mir, dass der 14-jährige p - sy.'

Und schließlich: 'Gib mir das 14-jährige Beuteloch.'

R. Kelly saugt

Es gibt eine offensichtliche Frage in aller Munde: Warum sollte er sich während des Bandes scheinbar selbst belasten?

Die wiederholte Angabe ihres Alters - oder des Alters ihrer Geschlechtsorgane - würde später jede plausible Leugnung zunichte machen.

(Außerdem sprechen die meisten Menschen aus einer ganzen Reihe von Gründen nicht über das Alter ihres Partners beim Sex.)

Die einzige Antwort, die Sinn macht, wäre ... wenn R. Kelly 14-Jährige und andere minderjährige Mädchen fetischisiert.

Die Diskussion über ihr Alter, wie klein die Zahl ist und wie illegal sie ist, mag ein Ansporn und sogar ein wesentlicher Teil seines Vergnügens gewesen sein.

Es scheint, dass er zuversichtlich war, dass sein Ruhm und sein Reichtum dafür sorgen würden, dass er niemals erwischt wird.

R. Kelly ohne Brille

Wie Nixon vor ihm sieht es so aus, als hätte R. Kelly belastende Aufzeichnungen zugelassen, weil er sich unantastbar fühlte.

Wie seine Verhaftung am vergangenen Freitag gezeigt hat, ist er für das Justizsystem völlig berührbar.

Aber er feierte seine neu entdeckte Freiheit mit einem Ausflug zu McDonald's, wo er von Fans gefeiert wurde.

(Er posierte angeblich für Fotos mit minderjährigen Fans, was, wenn es wahr wäre, eine Verletzung der Bewährung wäre)

Die Frage bleibt also: Ist R. Kelly nach allem, was wir wissen, immer noch so beliebt, dass eine Jury ihn freisprechen wird?

Oder wird der absolute Schrecken seiner mutmaßlichen Verbrechen eine Jury beeinflussen, die dank #MeToo weiß, was reiche und mächtige Männer wirklich tun?