Meghan Markle Nacktfotos veröffentlicht: Sind sie echt?

In weniger als zwei Monaten Meghan Markle wird Prinz Harry heiraten und wurde so ein Mitglied der britischen Königsfamilie.

Das letzte Mal Ein Amerikaner heiratete einen König Dies führte zu einer Verfassungskrise und der Abdankung des Throns.



Unnötig zu erwähnen, dass dies eine große Sache ist, und der Buckingham Palace ist bestrebt, jede Art von Skandal zu vermeiden.



Meghan Markle Gesicht

Die Nachricht, dass sich derzeit nackte Fotos von Markle im Internet zurechtfinden, wurde von der Königin und der Gesellschaft wahrscheinlich nicht mit großer Aufregung aufgenommen.

Die angeblichen Akte erschienen Anfang dieser Woche am Promi-Dschihad , eine Seite, die genauso brandgefährlich ist wie ihr Titel, würde Sie glauben machen.



Glücklicherweise scheint es, dass diejenigen, die derzeit ihre Perlen über den Teich klammern, sich leicht ausruhen können.

Teen Mom 2 Staffel 6 Folge 6

Diejenigen, die die Bilder gesehen haben (die inzwischen gelöscht wurden), sagen, dass es solide Beweise dafür gibt, dass sie behandelt wurden.

„Das sind gefälschte Fotos“, erklärte ein Vertreter des Palastes heute eindeutig.



Meghan Markle in Beige

Selbst wenn sich herausstellen würde, dass die Bilder echt sind, bezweifeln wir sehr, dass dies viel dazu beitragen würde, die Beziehung zwischen Harry und Meghan zu stören.

Schließlich wäre sie nicht einmal die erste Königin, die ihre privaten Teile für die ganze Welt ausstellen würde.

Dieser Titel gehört Sarah Ferguson (auch bekannt als OG Fergie), die 1992 beim Sonnenbaden nackt fotografiert wurde.



Ist Anna Duggar schwanger?

Die Bilder wurden von der veröffentlicht Täglich Spiegel, weil britische Boulevardzeitungen eine lange und stolze Geschichte haben, eklig zu sein.

Wie auch immer, die gefälschten Fotos kommen zu einer Zeit, in der alles andere für Frau Markle Rosen sind.

Megan und Harry

Früher diese Woche, Meghan und Harry schickten ihre Hochzeitseinladungen , was bedeutet, dass es jetzt kein Zurück mehr gibt!



Diejenigen, die das Paar am besten kennen, sagen, dass die Einladungen mit amerikanischer Tinte und englischem Karton gedruckt wurden, um das Erbe beider Partner widerzuspiegeln.

Ja, Meghan hat offiziell diese Schichten obszönen Reichtums betreten, in denen die Menschen wissen, in welchem ​​Land die Tinte hergestellt wurde, die sie für ihre Hochzeitseinladungen verwenden.

Es ist ein Baller-Level, das nur wenige jemals kennen werden.

Offensichtlich hat Meghan keine Zeit für deine falschen Akte, Bauern!

Teen Mutter 2 Kailyn neuer Freund