Mandy Blank, Promi-Fitnesstrainerin, tot mit 42 Jahren

Amanda 'Mandy' Blank, eine berühmte Fitnesstrainerin, die mit erstklassigen Stars und Sportlern aus verschiedenen Bereichen zusammenarbeitet, wurde diese Woche in ihrem Haus in Los Angeles tot aufgefunden.

Sie war 42 Jahre alt.



.



Mandy Blank

Laut den New York Daily News wurde Blank am Montag im Badezimmer ihrer Residenz als nicht ansprechbar befunden.

Eine Quelle berichtet dieser Zeitung, dass zu diesem Zeitpunkt kein Verdacht auf Foulspiel besteht und dass eine Autopsie und ein toxikologisches Screening geplant waren, um die Todesursache zu bestimmen.



TMZ berichtet unterdessen, dass eine Haushälterin des ehemaligen Weltmeisters der International Federation of Bodybuilding & Fitness 911 anrief, als sie Blanks Leiche entdeckte.

Am Tatort wurden keine Drogen und kein Alkohol gefunden.

Amanda Blank

Blank war der jüngste Teilnehmer, der 1999 die IFBB-Weltmeisterschaft gewann.



Sie belegte 1998 auch den fünften Platz in der World Arnold Classic und wurde später von der Zeitschrift Bodybuilding and Fitness laut ihrer Website als die 'größte Gesäßmuskulatur aller Zeiten' ausgezeichnet.

'Ich bin auf jeden Fall absolut schockiert', sagte Annette Milbers gegenüber den Daily News über Blanks Tod und fügte hinzu:

„Wir haben letzte Woche eine Nachricht gesendet. Sie hat immer dafür gesorgt, dass sich andere Menschen großartig fühlten, und sie hatte sich an mich gewandt, weil ich an Wettkämpfen teilgenommen hatte. Sie sagte, wie stolz sie war. '



viele d

Milbers fügte hinzu, dass sie Blank seit mehr als 15 Jahren kenne und oft mit ihr auf Kongressen und bei der Unterzeichnung von Zeitschriften zusammen war.

Sie waren sehr nah.

'Sie war so eine leidenschaftliche, freundliche Person. Ihr Ziel war es immer, Liebe durch Körperbewegung auszudrücken “, sagte Milbers.



„Sie war eine sehr unprätentiöse Person, was in unserer Branche selten sein kann. Bei ihr ging es darum, mit Menschen auf jeder Ebene in Kontakt zu treten, auf der sie sich befanden. “

Blank, der oft im Fitnessmagazin erschien und die Cover von Oxygen und MuscleMag zierte, war eine bekannte und angesehene Präsenz in Hollywood.

amanda b

Sie arbeitete mit Stars wie Alex Rodriguez, Mickey Rourke, Rohan Marley, Natascha Leone, Marcus Allen, Michelle Monaghan und Jordana Brewster.

Zusätzlich zu ihrer prominenten Kundschaft schulte Blank Menschen in Los Angeles und Kalifornien und trainierte sie mit ihren Online- und Ernährungsprogrammen, die als Blank Body-Programm eingetragen sind.

'Ohne meine Gesundheit und Fitness habe ich nichts', schrieb sie einmal auf ihrer Facebook-Seite.

hat Jennifer Aniston jemals eine Nacktszene gemacht

Möge Mandy Blank in Frieden ruhen.