Lauren Conrad spricht über Sex Tape Gerüchte, hat harte Worte für Spencer Pratt, Heidi Montag

Am 5. April erhielt Lauren Conrad einen schockierenden Anruf.

Nein, es war nicht von Jason Wahler auf der Suche nach seinem Arsch aus dem Gefängnis gerettet. Obwohl der atemberaubende Anruf, den sie erhielt, ihren Verlierer betraf, einen zu Verhaftungen neigenden Ex-Freund.





Eine Freundin rief LC an, um ihr von einem Bericht über die Promi-Klatschseite Perez Hilton zu erzählen, in dem behauptet wurde, Wahler wolle einen verkaufen Lauren Conrad Sexvideo .

Walking Dead Staffel 7 Folge 11 kostenlos online anschauen

'Mein Freund fing an, mir den Artikel vorzulesen, und ich konnte buchstäblich nicht atmen', erzählt Lauren Conrad Uns wöchentlich . 'Ich dachte, sie scherzte, als sie anfing, es mir zu erzählen.'



Obwohl Perez Hilton uns erzählt, dass er die Existenz des Bandes mit 'mehreren Quellen in der Nähe von Lauren und Jason', dem Star von, bestätigt hat Die Hügel lehnt den Bericht ab.

„Ehrlich gesagt, sie filmen mein Leben fünf Tage in der Woche auf Video. Ich brauche kein zusätzliches Filmmaterial, weißt du? '

Wer auch immer die Geschichte durchgesickert ist, scheint eine Rache gegen Lauren Conrad zu haben .



Unter den möglichen Tätern? Quellen in der Nähe von Conrad zeigen mit den Fingern auf ihre ehemalige BFF und Mitbewohnerin Heidi Montag und ihren Freund Spencer Pratt, der durchweg Conrads Erzfeind war Die Hügel .

Das Laguna beach Der gebürtige Reality-TV-Star merkt an, dass Montag der einzige Freund war, der sich nicht gemeldet hat, nachdem die Nachricht von dem angeblichen Band gebrochen war.

'Dies war buchstäblich die schlimmste Woche aller Zeiten', sagte sie. 'Und jemand, der angeblich mein Freund ist, hat mich nicht einmal angerufen oder mir eine SMS geschickt.'



Oh. Schnappen Sie. Das sind kämpfende Worte. Und nicht ganz unverdient, da Heidi anscheinend Zeit hat, eine zu bekommen Boob Job , aber nicht Anruf oder Text LC. Lame!

Trotzdem bestreitet das beschuldigte Paar jegliches Fehlverhalten.

'Es ist traurig, dass sich jemand so etwas ausgedacht hat, und noch traurigere Leute denken, wir hätten etwas damit zu tun', sagte Spencer Pratt.



»Ich fühle mich für Lauren schrecklich, aber ich hatte nichts damit zu tun, dieses falsche, widerliche Gerücht zu verbreiten«, stimmte Montag zu.

Obwohl wir nicht sicher sagen können, wer die Geschichte über das Sexvideo durchgesickert ist, sind wir zuversichtlich, dass es nicht Whitney Port war.

sind gwen und blake schwanger

Ist das Mädchen ein Schatz oder was?