Josh Duggar hat mich sexuell angegriffen, weil er dachte, Sie könnten das tun, behauptet der exotische Tänzer

Es ist fünf Jahre her, seit die Sexskandale von Josh Duggar TLC dazu veranlassten, seine beliebteste Reality-Show, 19 Kids and Counting, abzusagen.

Es dauerte natürlich nicht lange, bis die Duggars - ohne Josh - mit einer anderen Serie mit dem seltsamen Titel Counting On wieder im Netzwerk waren.



Und für Fans der Familie war alles schnell vergessen. Aber für diejenigen, die Opfer von Josh wurden, war es nicht ganz so einfach, weiterzumachen.



Jahre später bleiben die Narben bestehen, und jetzt spricht sich eines der Opfer wie nie zuvor aus, um die Öffentlichkeit daran zu erinnern, wer Josh ist.

Danica Dillon sagt, sie wurde von Josh angegriffen während einer bezahlten sexuellen Begegnung, die er zurückwies, als die Vorwürfe auftauchten.



Inmitten so vieler anderer Duggar-Dramen vergessen, hofft Danica nun, die Welt an die brutale Natur des Angriffs zu erinnern.

Folgendes hatte sie zu sagen:

1. Der Überlebende

Der ÜberlebendeDanica Dillon hat Josh Duggar beschuldigt, sie während einer bezahlten sexuellen Begegnung brutal angegriffen zu haben. Und Jahre später trägt sie immer noch die emotionalen Narben des Angriffs.

2. Ein wacher Albtraum

Ein wacher AlbtraumDillon - mit bürgerlichem Namen Ashley Johnston - behauptete vor vier Jahren in einer Klage, Josh habe sie erstickt, auf sie gespuckt und sie 'wertlos' genannt, nachdem er sie für Sex bezahlt hatte.

3. Untergang

UntergangAls sie ihre Geschichte an die Öffentlichkeit brachte, stand Josh bereits in großem Maße unter Beschuss, nachdem er angeblich vier seiner Schwestern belästigt hatte.

4. Mit dem Trauma leben

Mit dem Trauma lebenDanica hat in der Vergangenheit und auch im Jahr 2020 erklärt, dass Josh sie während ihrer beiden Begegnungen so brutal behandelt hat, dass sie das Gefühl hatte, 'als hätte dieser Kerl versucht, mich zu töten'.

5. Ein Versuch, weiterzumachen

Ein Versuch, weiterzumachenSie ließ schließlich ihre Klage gegen den in Ungnade gefallenen ehemaligen Reality-Star fallen, der hier mit seiner Frau Anna auf einem undatierten Foto zu sehen war, anscheinend aufgrund einer unbekannten Einigung.

6. Der Raubtier

Der RäuberAber in einem neuen Interview mit The Sun erklärte sie, dass Josh 'weiß, was er getan hat und mit seinen Dämonen leben muss'.

7. Scheinbar unschuldig

Scheinbar unschuldig'Zu der Zeit hatte ich einen Mann in einem Club getroffen, der jeden Tag wie ein durchschnittlicher Mensch aussah', sagte Danica über ihre erste Begegnung mit Josh in einem Strip-Club. (Denken Sie daran, dass er zum Zeitpunkt dieses angeblichen Treffens mit Anna verheiratet war und mehrere Kinder hatte.)

8. Der Satz

Der Satz'Ich hatte getanzt und dann kam er zuerst auf mich zu und sagte:' Hey, willst du danach rumhängen? ', Erinnert sich Danica.

9. Keine Antwort mit 'Nein' beantworten

Nicht nehmenDie angebliche Befürworterin der Familienwerte und rechte Lobbyistin wollte wirklich, wirklich etwas Zeit alleine mit ihr verbringen, sagt sie. 'Ich sagte' Nein ', weil ich Freunde in der Stadt hatte ... er machte weiter, er war so hartnäckig und er blieb herum, bis ich fertig war', erinnerte sie sich.

10. Gewohnt zu bekommen, was er will

Gewohnt, das zu bekommen, was er willDillon sagt, sie habe Josh anfangs mehrmals abgelehnt, aber der Familienvater aus Arkansas war so hartnäckig, dass sie schließlich nachgab und ihm erlaubte, sie in ihrem Hotelzimmer zu treffen.

11. Der Angriff

Der Angriff'Er kam herauf. Und es fing normal an, aber dann wurde es einfach super aggressiv ... mein Luftstrom [war eingeschränkt], ich tat Dinge, die mir super unangenehm waren, und ich hatte mehrmals nein gesagt “, erinnerte sie sich.

12. Angst vor den Behörden

Angst vor den BehördenDillon sagt, dass sie trotz der Brutalität des Angriffs die Kontaktaufnahme mit der Polizei unterbrochen habe, da sie als Eskorte gearbeitet habe. Es gab auch einen anderen Grund - sich selbst die Schuld zu geben oder anzunehmen, dass sie dies verdient hatte, wie lächerlich das auch sein mag.

13. Opferschuld

OpferschuldLeider können sich unzählige Frauen auf das beziehen, was sie sagen will - abzüglich des Escort-Teils. 'In solchen Situationen, in denen Sie wissen, dass Sie etwas falsch machen, besteht Ihr erster Instinkt nicht darin, die Polizei anzurufen oder 911 anzurufen und zu sagen, dass Sie gerade angegriffen wurden', sagte sie.

14. Sehr, sehr falsch

Sehr, sehr falsch'Obwohl diese Person, was sie tat, auch auf mehreren Ebenen falsch war', fügte Dillon hinzu und bemerkte, dass Josh, obwohl sie Sexarbeiterin war, die Grenze unter menschlichen Bedingungen überschritten hatte.

15. Was für ein Typ

Was für ein Typ'So schnell vorwärts, als ob alles endet. Und Geld wurde auf meine Hotelkommode geworfen, und er ist rausgegangen «, fuhr Dillon fort. Klassenkamerad, dieser Josh.

16. Beleidigung der Verletzung

Beleidigung zur VerletzungEs stellte sich heraus, dass er sie auch bei der Zahlung kurzgeschlossen hatte. 'Und dann habe ich natürlich das Geld gezählt und es war kurz und ich war super frustriert', fügte sie hinzu. Ich sagte: 'Dieser Typ hat versucht, mich zu töten, und er hat mich nicht einmal bezahlt.'

17. Ein geborener Täter

Ein geborener TäterDillon sagt, Josh habe ihr 1.500 Dollar gezahlt, was weniger war als der vereinbarte Satz (aber immer noch 1.500 Dollar mehr, als Jim Bob sicherlich jemals gedacht hätte, dass sein Nachwuchs eines Tages einem Sexarbeiter zahlen würde.)

18. Eine schwache Entschuldigung

Eine schwache EntschuldigungUnglaublicherweise erschien Duggar kurz danach zu einem weiteren von Dillons Auftritten, und sie sagt, er habe sich schnell für den Angriff entschuldigt, der stattgefunden habe.

19. Sich selbst erklären

Sich selbst erklären'Er zeigte sich zu einer völlig anderen Persönlichkeit, sehr entschuldigend, sagte:' Es tut mir so leid ', behauptete Danica.

20. Eine entsetzliche Erklärung

Eine entsetzliche ErklärungWarten Sie, bis Sie hören, wie er dies gerechtfertigt hat. 'Er sagte:' Ich habe deine Videos gesehen und ich habe gesehen, wie du in einigen deiner Videos behandelt wurdest. Und ich habe nur angenommen, dass ich dir das antun könnte. Und Sie wissen, in einigen Ihrer Videos haben Sie Nein gesagt, und sie gingen weiter «, erinnerte sich Dillon.

21. Eine zweite Chance

Eine zweite ChanceSo empörend er auch ist, sie gab nach. 'Er hat sich super entschuldigt und diese Art von Missbrauch geht auf meine Vergangenheit zurück, was bedeutet, dass es für mich schwierig ist, ein' Nein 'zu sein', sagte sie.

22. Zurück in die Höhle des Löwen

Zurück in den LöwenDillon sagt, sie habe zugestimmt, sich ein zweites Mal mit Josh zu treffen, aber nur, wenn er versprochen hat, sich zu benehmen.

23. Die letzte Begegnung

Die letzte Begegnung'Also dachte ich:' Sicher, es ist mir egal. Nur 'nein ist nein' diesmal - es kann nicht wieder vorkommen. ' Und das tat es nicht, die Dinge waren völlig anders. Und das war das Ende davon «, sagte sie.

24. Die Vergangenheit ausgraben

Die Vergangenheit ausgrabenLaut Dillon war sie in der Lage, den Vorfall hinter sich zu lassen ... bis die Promi-Klatsch-Boulevardzeitungen die Geschichte über seine sexuellen Unstimmigkeiten und Angelegenheiten erfuhren.

25. Eine schmerzhafte Anschuldigung

Eine schmerzhafte Anschuldigung'Ich habe es gegoogelt und ein Bild und eine Überschrift gesehen, die besagen, dass ich eine Geliebte oder ein Hausräuber oder so etwas in dieser Richtung war ...', sagte sie.

26. Wieder Opfer

Wieder OpferNach der Reaktion gefragt, nachdem sie beschlossen hatte, sich zu melden, erklärte Dillon: „Es war 50/50. Ich habe die wirklich super Bibel klopfenden Menschen der Welt, die für mich sehr böse und sehr zweifelhaft und sehr negativ waren.

27. Die guten Leute

Die guten Leute'Aber dann haben Sie die Frauenrechtsaktivistinnen und Leute, die sagten:' Ich bin so stolz auf Sie. Ich freue mich für Sie, dass Sie sich gegen Gewalt gegen Frauen und sexuelle Übergriffe ausgesprochen haben «, fügte sie hinzu.

28. Ein Lügner genannt

Ein Lügner genannt'Aber als die Klage fallen gelassen wurde, wurde ich nach diesem Zeitpunkt sehr kritisiert und angegriffen, weil die Leute sagten:' Sie hat definitiv gelogen ', fügte Dillon hinzu.

29. Ein wichtiger Punkt

Ein wichtiger Punkt'Wie kann sie es wagen, wie kann sie es wagen, andere Frauen zu beschämen? Dies ist der Grund, warum Frauen niemals geglaubt oder verstanden werden, wenn sie tatsächlich sexuell missbraucht werden', fuhr sie fort.

30. Das Monster

Das MonsterAuf die Frage, wie sie sich heutzutage zu Josh fühlt, sagte Dillon: „Er hat anderen Menschen, die vor meinem Vorfall passiert sind, schreckliche Dinge angetan ... er weiß, was er getan hat und er muss mit seinen Dämonen leben.

31. Zu ihrem Mann stehen

Stehend zu ihrem Mann'Meine größte Sache ist, dass seine Frau an seiner Seite gestanden hat, und ich glaube nicht, dass sie es wollte, ich denke, es liegt daran, dass sie dachte, sie hätte in dieser Angelegenheit keine Wahl', fügte Dillon hinzu.

32. Ein drücken

Drücken aufIn diesen Tagen arbeitet Danica bei Wal-Mart, während sie einen Abschluss als Apothekentechnikerin macht. Sie ist neu verheiratet und glücklich, aber sie sagt, der Angriff von Josh sei nie weit von ihrem Verstand entfernt. »Ich habe sehr lange gebraucht, um darüber hinwegzukommen«, sagte sie zu The Sun.

33. Das Schlimmste

Das SchlechtesteBis heute bestreitet Josh weiterhin, Dillon angegriffen zu haben.

Warten! Es gibt mehr! Klicken Sie einfach unten auf 'Weiter':