Der Gewinner der 12. Staffel von Dancing With the Stars ist ...

Es war eine Dancing with the Stars-Saison, an die man sich erinnern sollte.

Die Verletzungen. Das Drama. Die persönlichen Geschichten, die uns bewegt haben. Die Bewegungen auf dem Boden, die uns begeistert haben. Eine Besetzung von Stars, die so engagiert und gleichmäßig zusammenpasste, dass das Feld von Anfang an ebenso wettbewerbsfähig wie unterhaltsam war.



Es konnte aber nur einen Champion der 12. Saison geben.



Warten auf die Ergebnisse

Etwas überraschend, da sie gerecht war Ein Punkt von der Perfektion Am Montag belegte Chelsea Kane den dritten Platz und schien das dunkle Pferd zu sein.

Damit blieb Kirstie Alley, die fünf Punkte weniger als die anderen Finalisten hatte, aber die ganze Saison über ein Fanfavorit war, gegen Hines Ward um die Krone.



Was ist mit Dillards Gesicht passiert?

Sprechen Sie über jedermanns Spiel. Ist jemand bereit, darauf zu wetten?

Und der Gewinner der 12. Staffel von Dancing With the Stars war ...

ben affleck und christine ouzounian
Hines Ward und sein Partner Kym Johnson!

Sie sprangen in die Luft und umarmten sich, als Konfetti fiel. Der Star der Pittsburgh Steelers lobte Johnson, der diesen Monat eine schwere Nackenverletzung erlitten hatte, als 'einen großartigen Lehrer' und dankte den Richtern 'für ihre konstruktive Kritik'.



'Ich möchte mich auch bei allen Fans bedanken', sagte er.

Kirstie Alley, der zusammen mit Maksim Chmerkovskiy Zweiter wurde, sagte: 'Dies ist das außergewöhnlichste Abenteuer, das ich je in meinem Leben erlebt habe.'

Trotzdem konnte sie Ward, einen ehemaligen Super Bowl MVP, nicht ganz überholen proklamierte, dass DWTS ist sein Super Bowl in diesem Frühjahr. Hier ist der MVP ...



Hines Ward gewinnt das Tanzen mit den Sternen!

Was denkst du? Hat Hines den Sieg verdient?

Ja! Er war der Beste!Jemand anderes.