Catelynn Lowell warnt Fans: Erwarten Sie nicht viel mehr von Carly

Wir haben alle den schockierenden Moment von Catelynn Lowell und Tyler Baltierras überraschender Erneuerung des Gelübdes gesehen. Nun wird das erklärt.

Aber Catelynn warnt die Fans auch davor, dass sie nicht so viel von Carly sehen werden, wie sie es normalerweise tun. Aber wieso?



sammi giancola vermögen 2018
Catelynn

Catelynn öffnete sich zu E! Nachrichten diese Woche darüber, warum Fans bemerken werden, dass diese Saison etwas anders ist, wenn es um Carly geht.



'Der Sommer steht vor der Tür und wenn wir uns besuchen würden', warnt Catelynn, 'wäre es im Sommer.'

'Die Zuschauer haben das letzten Sommer gesehen', bemerkt sie.



Aber Catelynn erklärt, dass dies 'weil wir im Sommer filmten, als wir [Carly und ihre Adoptiveltern] besuchten'.

Catelynn L.

'Offensichtlich ist sie ein Teil unserer Geschichte', bestätigt Catelynn ihren Erstgeborenen.

'Wenn also Dinge vor der Kamera auftauchen', begründet sie, 'reden wir so viel wie möglich über sie.'



'Wir sind gerade dabei, mit ihren Eltern über einen weiteren Besuch zu sprechen und ob wir dafür sorgen können, dass alles für alle funktioniert', verrät Catelynn.

Sie fügt hinzu: 'Dann werden wir definitiv versuchen, es zu tun.'

Catelynn und Tyler und Familie

Es gibt jedoch mehr Hindernisse für Zuschauer, die Carly auf ihren Bildschirmen sehen, als nur logistische Bedenken hinsichtlich der Planung eines Besuchs.



'Carly wird älter', bemerkt Catelynn, 'und sie wird gleich elf.'

'Und', fährt sie fort, 'es ist zu einem Punkt gekommen, an dem ihre Eltern sie privat halten wollen.'

Catelynn fügt schnell hinzu, dass dies etwas ist, das wir respektieren.



Catelynn Lowell auf ihrem Gramm

'Aber ein anderer Teil davon', begründet Catelynn, 'ist, dass sie älter ist.'

Carly ist älter 'und sie wird ihren Freunden erklären, wie ihre Adoptionsgeschichte aus ihrer Sicht aussieht.'

'Ich denke, es ist wichtig für sie, mit Menschen, die es durchmachen, teilen zu können', sagt Catelynn, 'und ihre Geschichte zu teilen.'

Das macht sehr viel Sinn.

Tyler und Catelynn auf einer Bühne

'Und ihre Eltern sind nicht in einer Fernsehsendung', erinnert Catelynn alle, 'und sie möchten ein Privatleben führen.'

Sie merkt an, dass dies etwas ist, was ich völlig verstehe.

'Und es kommt nur von der Achtung ihrer Wünsche und dem, was sie für Carlys und Carlys Zukunft sehen', erklärt Catelynn.

Sie fährt fort: 'Und sie kann ihre eigene Geschichte erzählen, wenn sie bereit ist.'

Catelynn als Braut ... schon wieder

Catelynn hat auch eine Erklärung für die überraschende Erneuerung ihrer Gelübde mit Tyler angeboten.

'Wir hatten viele Unebenheiten auf der Straße', gibt sie zu.

'Wir hatten diese Trennung', bemerkt sie, 'also wollte ich einfach unsere Gelübde erneuern und einen Neuanfang und einen Neuanfang haben.'

'Wir sind offen und ehrlich miteinander', sagt Catelynn über die Regeln, nach denen sie und Tyler eine gesunde Bindung pflegen.

Erneuerung des Gelübdes

'Wir rufen uns nie gegenseitig mit Namen an', fügt Catelynn hinzu.

'Wir haben im Laufe der Jahre viel Arbeit investiert und Werkzeuge gelernt', sagt sie, 'und deshalb sind wir so offen für die Show und verstecken nichts.'

'Es lehrt uns Dinge und lehrt die Zuschauer Dinge', begründet Catelynn.

'Aber ich fühle für unsere Beziehung, es ist riesig für die Kommunikation', sagt sie. 'Kommunikation und Vertrauen sind zwei große Dinge.'

Catelynn Lowell und Tyler Baltierra, 2018 Selfie

Catelynn hat auch enthüllt, dass Tyler eines Tages einen Sohn haben möchte.

Supergirl Staffel 2 Folge 7 Vodlocker

'Mein Babyfieber ist durch das Dach gegangen', gibt Catelynn zu, 'aber Vaeda wird größer und ist kein Kind mehr.'

'Eines Tages wollen wir ein weiteres Kind haben', sagt sie voraus, 'aber wir sind noch nicht so, als würden wir darauf springen.'

Nova mit Vaeda

'Aber', gesteht sie, 'darüber denken wir nach.'

'Nova sagt, dass sie einen weiteren Bruder und eine weitere kleine Schwester will, und ich sagte zu ihr:' Mädchen, du bist verrückt ', sagt Catelynn mit einem Lachen.

Sie kommt zu dem Schluss: 'Ich habe das Gefühl, sie könnte mich verhexen.'