Barbara Tarbuck stirbt; General Hospital Star war 74 Jahre alt

Barbara Tarbuck, eine erfahrene Schauspielerin, die wahrscheinlich am besten für ihre Rollen in General Hospital und American Horror Story: Asylum bekannt ist, starb laut The Associated Press am Montag.

Sie war 74 Jahre alt.



Teen Mom 2 Staffel 7 Folge 12

Tarbucks Tochter, Produzentin Jennifer Lane Connolly, bestätigte diese traurige Nachricht gestern gegenüber dem AP.



Sie sagte, dass ihre talentierte Mutter in ihrer Residenz in Los Angeles verstorben sei und an der Creutzfeldt-Jakob-Störung gelitten habe, einer seltenen, degenerativen Gehirnkrankheit.

Barbara Tarbuck im Allgemeinen Krankenhaus

Die aus Detroit, Michigan, stammende Tarbuck begann im Alter von neun Jahren mit dem Geschäft, als sie in Storyland, einer Kinderserie des AM-Radiosenders WWJ, auftrat.



Von dort aus landete sie einige beeindruckende Fernsehrollen und füllte ihren Lebenslauf mit so beliebten Shows wie:

- Charlie's Engel.

- Dallas.



- Cagney & Lacey.

- Die goldenen Mädchen.

- Verrückte Männer.



- Dexter.

- Und Allgemeines Krankenhaus.

In dieser letzten, langjährigen Seifenoper porträtierte sie Jane Jacks über einen Zeitraum von 14 Jahren.



Neben der Darstellung von Mutter Oberin Claudia in der zweiten Staffel der American Horror Story (unten) stoppte Tarbuck zwei weitere Ryan Murphy-Hits, Nip / Tuck und Glee.

Barbara Tarbuck

Tarbucks Filmhighlights sind Auftritte in Big Trouble (1986), Short Circuit (1986), Curly Sue (1991), The Tie That Binds (1995) und Walking Tall (2004).

Wofür ging Leah in die Reha?

Sie trat sogar in einer Broadway-Produktion von Neil Simons Brighton Beach Memoirs in den 1980er Jahren und Harold Pinters Landscape and Silence auf.

Was für eine beeindruckende Karriere.

Tarbuck unterrichtete auch jahrelang Schauspiel an der UCLA.

Sie studierte Schauspiel an der Wayne State University und machte 1963 ihren Abschluss.

Nach ihrem Master-Abschluss an der University of Michigan war Tarbuck die Hauptdarstellerin an der Indiana University in ihrer ersten Saison als Theaterbesucherin.

Tarbuck

Zusammen mit ihrer Tochter wird Tarbuck von ihrem Schwiegersohn Samuel Chawinga und zwei Enkeln überlebt: Cianan und Cuinn Chawinga.

Wir sprechen ihrer Familie, Freunden und Angehörigen unser Beileid aus.

Wie inzwischen gut dokumentiert, war 2016 ein tragisches Jahr für den Tod von Prominenten.

Mit diesem Tod schließt sich die erfahrene Schauspielerin einer langen Liste an, die alle folgenden Namen enthält:

Mögen sie alle in Frieden ruhen.