Audrey und Jeremy Roloff: Warum sie WIRKLICH kleine Leute verlassen, große Welt

Audrey Roloff und Jeremy Roloff fuhren mit einem metaphorischen Dolch durch die Herzen der Fans.

Sie haben gekündigt Kleine Leute, große Welt . Sie wollen keine Reality-Stars sein.



Jedoch, Audrey und Jeremy machen habe einen neuen Podcast mit dem Titel 'Hinter den Kulissen'.



In der zweiten Folge der Audioserie erklären Auj und Jer die wahren Gründe, aus denen sie die Show verlassen haben.

Jennifer Aniston war jemals nackt

Sie haben eine ganze Liste, Leute.



Einige dieser Gründe sind nicht überraschend. Andere sind.

Aber sie haben einige sehr gute Neuigkeiten für Fans, die sie (und ihr kostbares Baby) unbedingt wieder vor der Kamera sehen möchten.

Castle Staffel 8 Folge 22 online anschauen

Schau mal:



1. Auj und Jer haben einen Podcast

Auj und Jer haben einen PodcastDie zweite Folge trägt den Titel 'Warum wir die Show verlassen haben'.

2. Jeremy verbrachte ungefähr die Hälfte seines Lebens mit Little People, Big World

Jeremy verbrachte ungefähr die Hälfte seines Lebens mit Little People, Big WorldUnd wie Audrey erklärt, hat sich die Show im Laufe der Jahre im Zuge der Entwicklung der Fernsehbranche verändert.

3. Reality-TV wurde eine große Sache

Reality-TV wurde eine große Sache'Die Dynamik der Show hat sich für euch geändert [als das Reality-TV boomte]', sagt Audrey. 'Weil es nicht mehr im Budget war, dass die Leute den ganzen Tag in Ihrem Wohnzimmer sitzen und filmen.'

4. Das bedeutete, dass sich auch die Show änderte

Das bedeutete, dass sich auch die Show änderteEs wurde weniger zu einem Dokumentarfilm und konzentrierte sich mehr darauf, unterhaltsam zu sein, um in der Luft zu bleiben

5. Natürlich waren die Roloffs bereits berühmt

Natürlich waren die Roloffs schon berühmtSie waren in großen Talkshows wie Good Morning America und sogar Oprah aufgetreten.

6. Audrey teilt mit, dass es immer geplant war, die Show zu beenden

Audrey teilt mit, dass es immer geplant war, die Show zu beenden'Wir haben unsere Hochzeit fast nicht gefilmt', verrät sie. 'Wir haben vor fast fünf Jahren fast die Entscheidung getroffen, damit aufzuhören.'

7. Jeremy erklärt, dass es echte Arbeit ist, ein Reality-Star zu sein

Jeremy erklärt, dass es echte Arbeit ist, ein Reality-Star zu sein'Es gibt eine Menge geistiger Energie, die die Leute unterschätzen, wenn es darum geht, zu filmen und im Fernsehen zu sein', bemerkt Jeremy. Das stimmt - es ist wirklich sehr anstrengend, so lange vor der Kamera zu stehen.

8. Jeremy sagt, dass die Show nicht ganz mit der Realität mithalten konnte

Jeremy sagt, dass die Show nicht könnte'Es begann eine Geschichte über unsere Familie', sagt Jeremy. Und er sagt, dass es immer noch so ist, aber ...

9. Ihre Familie hat sich verändert

Ihre Familie hat sich verändert'Und eine Sache in vernünftigen Jahren, die für viele von uns in der Familie schwierig war, ist', sagt Jeremy. 'Wir sind eine Familie, was den Namen betrifft, aber wir sind jetzt fünf Familien.'

10. Seine drei Geschwister sind alle entweder verheiratet oder verlobt

Seine drei Geschwister sind entweder verheiratet oder verlobt'Es wurde schwierig, durch alle Beziehungen und Dinge zu navigieren', gesteht Jeremy.

11. Es gab zwei weitere wichtige Faktoren

Es gab zwei weitere große FaktorenZwei sehr persönliche Gründe stellten sicher, dass sie nicht bei Little People, Big World bleiben konnten

12. Zuallererst ihr Glaube

Zuallererst ihr GlaubeDie Familie Roloff nimmt ihren christlichen Glauben sehr ernst, und Audrey nimmt ihn noch ernst.

13. Sie fühlten sich nicht länger 'berufen', die Show zu machen

Sie fühlten sich nicht mehrViele Menschen fühlen sich einfach dazu berufen, weiterhin Geld zu verdienen, damit sie nicht sterben, aber Auj und Jer haben mehr Möglichkeiten und entscheiden sich, ihrem Glauben daran zu folgen

14. Aber auch alles hat sich geändert, als Ember geboren wurde

Aber auch alles hat sich geändert, als Ember geboren wurdeJeremy und Audrey erklärten, dass sie nicht wollten, dass Ember Jean im Reality-Fernsehen aufwächst

15. Das macht Sinn

Das macht SinnReality-Stars haben keine Privatsphäre und können ihr ganzes Leben verändern.

16. Jetzt fühlen sie sich frei

Jetzt fühlen sie sich frei'Seit seiner Abreise war es eines der befreiendsten Dinge', gesteht Audrey.

17. Aber sie sind nicht wirklich GEGANGEN

Aber sieWie Jeremy sagt, haben sie die Show verlassen, aber nicht die Familie Roloff.

18. Was bedeutet das?

Was bedeutet das?Jer sagt, dass sie eine Familienveranstaltung nicht überspringen werden, nur weil ein Filmteam da ist.

19. Wir können also erwarten, sie wiederzusehen

Wir können also damit rechnen, sie wiederzusehenMit anderen Worten, wo sich der kleine Bruder Jacob nach seinem (sehr verständlichen) bitteren Ausstieg aus der Show unerbittlich weigerte, vor der Kamera zu erscheinen, sind Auj und Jer gelassener.

20. In der Zwischenzeit haben sie ihren Podcast

In der Zwischenzeit haben sie ihren PodcastAuch ihre sozialen Medien.

21. Ember ist immer noch zu wenig, um einen Podcast zu machen

MenschAber Sie können immer noch Fotos von diesem süßen Baby auf Instagram sehen und wie gesagt, sie wird wahrscheinlich auch auf Little People, Big World sein!

Warten! Es gibt mehr! Klicken Sie einfach unten auf 'Weiter':