American Horror Story Staffel 7 Folge 11 Zusammenfassung: Das Ende der Reihe

American Horror Story: Cult ist die Saison, in der der erfahrene FX ein neues Gesicht bekam und die kohärenteste Geschichte der gesamten Serie erzählte. Aber wie endete das alles?

Wann American Horror Story Staffel 7 Folge 11 Als Kai Anderson loslegte, begann er eine Bewegung. Die Aktion nahm elf Monate später zu und er war im Gefängnis.



Seine Taktik, Menschen auf seine Seite zu ziehen, setzte sich fort und er machte seinen eigenen kleinen Kult innerhalb der Mauern des Gefängnisses. Sogar eine der Wachen, Gloria, mischte sich ein.



Sieh dir die Episode 7 der zweiten Staffel von quantico online an
Ally und Kai über die amerikanische Horrorgeschichte

Kai nahm eine weitere Person für seinen 16-köpfigen Kult auf, aber der Neuzugang hatte etwas Seltsames. Er sah dem Kultführer auffallend ähnlich. Hatte er noch einen Trick im Ärmel?

Die Aktion ging zurück in die Nacht, in der Kai wegen seiner Verbrechen verhaftet wurde. Seine Kulttreffen fanden jetzt in Allys Haus statt und sie und Beverly bereiteten eine Mahlzeit vor.



Kai war wütend, weil Speedwagon verschwunden war. Er dachte, der Mann wäre derjenige, der der Polizei davon erzählen würde. Ally machte sich daran, Speedwagon zu ermorden, weil er mit dem FBI zusammenarbeitete.

Anscheinend wurden seine Schützlinge abgewischt, wenn er es schaffte, den Kult zu Fall zu bringen. Aber Ally schnitt und würfelte den Mann, bevor er fliehen konnte, und dies festigte Kai weiter, dass er Ally vertrauen konnte.

Sarah Paulson im Tonys

Ally wartete bis zu der Nacht, in der Kai seine Männer losschickte, um 100 schwangere Frauen zu ermorden, und ließ das FBI eintreffen, um sie niederzuschlagen. Es funktionierte und es kam zu einer blutigen Schießerei, aber Kai überlebte.



Deshalb landete er im Gefängnis, um seine Bewegung fortzusetzen.

In der Zwischenzeit wurde Ally eine lokale Berühmtheit und zog sogar mit einer brandneuen Freundin weiter, der sie nach nur wochenlangem Dating ein wenig zu nahe zu sein schien. Aber das Restaurant boomte wegen der ganzen Aufmerksamkeit der Medien.

kylie jenner vor und nach brustimplantaten

Beverly tauchte auf und befragte Ally über ihren Anteil an allem. Sie enthüllte dann, dass Kai alle Anklagen zugegeben hatte, abgesehen davon, dass er Ivy getötet hatte. Ally widersetzte sich der Vorstellung, Ivy zu töten, und zeigte ein überzeugendes Gesicht der Trauer.



Ally erhielt einen Anruf von Kai, in dem er sagte, er würde sie Stück für Stück zerschneiden, aber sie lachte ihn aus, weil sie ihm die Akte geschickt hatte, die beweist, dass er nicht Oz 'Geburtsvater war.

Evan Peters für FX

Sie sagte, dass Kai's ganze Bewegung eine Täuschung war und dass er nichts mit irgendetwas zu tun hatte, was geschah. Ally brachte es dann zu den Medien und sagte, sie kandidiere für den Senat.

Das war genug, um Kai aus dem Versteck zu locken. Er tötete den Gefangenen, der ihm ähnlich sah, und nahm sein Gesicht ab, um anzudeuten, dass Kai der Verstorbene war. Gloria half ihm, aus dem Gefängnis zu fliehen, und der Kult ging zu Allys Debatte.



Kai versuchte sie zu töten, aber Ally hatte die Oberhand, weil seine Waffe, die Gloria zur Verfügung stellte, nicht einmal geladen war. Wir fanden schnell heraus, dass Ally Gloria mit all den mächtigen Techniken von Kai vertraut gemacht hatte, um sie an Bord zu bringen.

'Du liegst falsch. Es gibt etwas Gefährlicheres auf dieser Welt als einen gedemütigten Mann - eine böse Frau “, bellte Ally, bevor Beverly auftauchte und Kai das Gehirn ausblies.

Sarah Paulson für FX

Ally gewann die Abstimmung und wurde Senat für Michigan, aber war sie bereit, einige Änderungen vorzunehmen? Oz machte sich Sorgen, dass seine Mutter eine verdrehte Anführerin wie Kai werden würde.

Ally zog dann das grüne Gewand an, das Bebe an sie weitergab, was Oz 'Verdacht bestätigte. Dark Ally ist hier um zu bleiben!

sexy bilder von jessica simpson

Was denkst du über die ganze Action?

Ton unten aus.