Amber Portwood: GEFEUERT von Teen Mom OG, weil sie einen Freund mit Machete angegriffen hat?

Wann Amber Portwood wurde festgenommen Für den Angriff auf Andrew Glennon Anfang dieses Monats waren die Nachrichten keine große Überraschung.

Immerhin hat Portwood wegen häuslicher Gewalt im Gefängnis gesessen, und leider scheint sie in den letzten Jahren wenig getan zu haben, um ihre Verhaltensweisen zu ändern.



Vieles von dem, was wir nachträglich über den Angriff gelernt haben hat kommen als großer Schock - wie die Tatsache, dass Amber angeblich war während des Vorfalls eine Machete schwingen!



Der überraschendste Teil davon könnte natürlich die Tatsache sein, dass Amber immer noch einen Job bei MTV hat.

Aber es sieht so aus, als könnte sich das bald ändern.



Schau mal:

1. Ein vertrauter Anblick

Ein vertrauter AnblickJa, es ist ein weiterer Fahndungsfoto von Amber Portwood. Diesmal wird der verstörte Teen Mom OG-Star beschuldigt, Andrew Glennon, ihren Freund und den Vater ihres Kindes, angegriffen zu haben.

2. Das A-Team

Das A-TeamLaut einem Polizeibericht über den Vorfall schwang Amber eine Machete und schlug gegen eine Tür, während Andrew auf der anderen Seite stand und den kleinen Sohn des Paares hielt und beschützte.

3. Ein hässliches Muster

Ein hässliches MusterNatürlich hat Amber so etwas schon einmal gemacht. Und zum größten Teil hat MTV weggeschaut.

4. Eine Geschichte der Gewalt

Eine Geschichte der Gewalt2010 wurde sie wegen häuslicher Gewalt verhaftet, nachdem sie den damaligen Freund Gary Shirley angegriffen hatte.

5. Die Abwärtsspirale

Die AbwärtsspiraleAmber wurde in ihren ersten Jahren als Teen Mom noch mehrmals verhaftet. Viele ihrer Auseinandersetzungen mit dem Gesetz waren mit ihrem heftigen Temperament und ihrer Sucht nach verschreibungspflichtigen Medikamenten verbunden.

6. Rock Bottom

TalsohleSie wurde schließlich zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt, aber nach 17 Monaten wieder freigelassen.

7. Die OG der OGs

Die OG der OGsTeen Mom legte während Bernsteins Zeit hinter Gittern eine unbestimmte Pause ein, kehrte aber nach ihrer Freilassung als Teen Mom OG zurück.

8. Zurück

ZurückJa, trotz zahlreicher Gesetzesverstöße wurde Amber eingeladen, zu der Show zurückzukehren, die sie berühmt machte.

9. Bernstein oben

Bernstein obenEs war eine kontroverse Entscheidung, aber am Ende des Tages half Amber dabei, das Franchise auf die Karte zu setzen, so dass es nicht sonderlich überraschend ist, dass sie zur Teilnahme am Neustart eingeladen wird.

10. Ihre alten Tricks

Ihre alten TricksAber die Zeiten haben sich geändert ... und anscheinend hat Amber es nicht getan. TMZ berichtet, dass MTV- und TMOG-Produzenten nun überlegen, sich von der unruhigen Mutter von zwei Kindern zu trennen.

11. Das Gericht entscheiden lassen

Das Gericht entscheiden lassenBerichten zufolge warten MTV-Produzenten auf das Ergebnis von Portwoods Prozess, bevor sie eine Entscheidung über ihre Zukunft in der Show treffen. Aber für Amber sieht es nicht vielversprechend aus.

12.

Bernstein am HofWie Sie sehen können, war sie während einer kürzlichen Gerichtsverhandlung ungewöhnlich ruhig, und Insider sagen, sie weiß, dass sie in heißem Wasser ist.

13. Schadensbegrenzende Faktoren

Mildernde UmständeAmber hat ausführlich über ihre Kämpfe mit bipolaren Störungen und postpartalen Depressionen gesprochen, aber nichts davon wird von Bedeutung sein, wenn ein Richter entscheidet, dass sie ihren Sohn durch das Schwingen einer Machete gefährdet hat.

14. Viele Präzedenzfälle

Viel PräzedenzfallMTV-Manager haben kürzlich gezeigt, dass sie kein Risiko eingehen, wenn es um Reality-Stars geht, denen gewalttätiges oder missbräuchliches Verhalten vorgeworfen wurde.

15. Der Farrah-Faktor

Der Farrah-FaktorIm Dezember 2017 wurde Farrah Abraham von Teen Mom OG entlassen, nachdem sie sich gegenüber ihrer Familie sowie den Crewmitgliedern, die an der Show arbeiteten, missbräuchlich verhalten hatte.

16. Eine kluge Entscheidung

Eine kluge EntscheidungIm Mai 2019 wurde Jenelle Evans von Teen Mom 2 entlassen, nachdem bekannt wurde, dass sie ihrem Ehemann David Eason erlaubte, den Familienhund zu erschießen und zu töten, während die Kinder des Paares zu Hause waren.

17. Schlechte Zeiten voraus

Schlechte Zeiten vorausUnglücklicherweise für Amber haben sich die Fans gegen die Show ausgesprochen, um weiterhin missbräuchliches Verhalten ihrer Stars zu dokumentieren - und damit zu subventionieren.

18. Sie lose schneiden

Sie locker schneidenMehr als jeder andere ist Amber dafür verantwortlich, dass das Teen Mom-Franchise in seinen Anfängen ein Erfolg wurde, aber MTV wird seinen Ruf einfach nicht aufs Spiel setzen, um weiterhin einen verurteilten Kinderschänder zu beschäftigen.

19. Eine wichtige Entscheidung

Eine wichtige EntscheidungUnd so könnte der Einsatz für Bernsteins Tag vor Gericht nicht viel höher sein, da der Reality-Star eine ganze Menge zu verlieren hat.

20. Das Ende einer Ära?

Das Ende einer Ära?Das gilt auch für MTV. Wenn Amber für schuldig befunden wird und Führungskräfte gezwungen sind, sie gehen zu lassen, können sie entscheiden, dass das wild lukrative, aber zunehmend problematische Teen Mom-Franchise die Mühe einfach nicht mehr wert ist.

Warten! Es gibt mehr! Klicken Sie einfach unten auf 'Weiter':