90-Tage-Verlobte-Fehde: Tasha akzeptiert Leida Margarethas Entschuldigung NICHT

Der am meisten gehasste Darsteller von 90 Tage Verlobter Staffel 6 war nicht Colt Johnson oder Larissa Lima.

Zuschauer konnte Leida Margaretha nicht ausstehen .



Sie rieb sie falsch, als sie sofort einen Keil zwischen Eric Rosenbrook und seiner Tochter im Teenageralter fuhr.



Als sie ihn jedoch emotional erpresste, sie aus dem Haus zu werfen, gingen die Zuschauer los.

Tasha Rosenbrook, die seit Dreharbeiten zu dieser herzzerreißenden Szene 20 Jahre alt geworden ist, kann diesen Moment nicht vergessen.



Als Leida eine indirekte Entschuldigung durch eine Aussage ausweitete, die Eric in den sozialen Medien las, war Tashas Antwort weniger als begeistert.

Einige Dinge können Vergangenheit sein. Andere, lebensverändernde, schreckliche Taten verschwinden nicht einfach.

Schauen Sie sich an, wie Tasha geantwortet hat, als Leida versuchte, alles hinter sich zu lassen.



1. Staffel 6 ist vorbei und fertig

Staffel 6 ist vorbei und fertigAber die Spannungen innerhalb der Familie Rosenbrook nehmen auch Wochen nach der Ausstrahlung von Tell All noch zu.

2. Eric und Leida blieben im Fernsehen fest

Eric und Leida blieben im Fernsehen festZum Entsetzen ihrer Castmates und des Publikums weigerte sich Eric, etwas mit seiner eigenen Tochter Tasha zu tun zu haben, bis sie sich bei Leida dafür entschuldigte, dass die Wohnung bei ihrer Ankunft weniger als aufgeräumt war . Es war Tashas Wohnung.

3. Beleidigungen wurden ausgetauscht

Beleidigungen wurden ausgetauschtTasha hat das Gefühl, dass Leida ihre Familie auseinander gerissen hat - nicht indem sie ihren Vater geheiratet hat, sondern indem sie sie rausgeschmissen und versucht hat, seine Beziehung zu seinen beiden anderen Töchtern abzubrechen. Leida ärgert sich über Tasha, weil sie existiert und ihr Zimmer nicht aufgeräumt hält.

4. Für Leida war es eine große Sache

Für Leida war es eine große SacheFür das Publikum, Castmates, Tasha und alle anderen ist es ein bizarres Thema, auf das man Harfe spielen muss, um eine Familie zu zerstören

5. Es war kaum überladen

Es war kaum überladenDreck ist eine Sache, aber Tasha und Erics Wohnung hatten nur Gegenstände auf Oberflächen. Es ist nicht ideal, aber es hätte keine Kriegserklärung sein sollen.

6. Die Fans machten deutlich, dass Leida im Unrecht war

Die Fans machten deutlich, dass Leida im Unrecht warSie drehen nicht um, wie ein Erwachsener sein Zimmer behält, es sei denn, es wirkt sich tatsächlich auf Sie aus. Sie werfen niemanden aus ihrer eigenen Wohnung, indem Sie ihren Vater emotional erpressen. Und Sie versuchen definitiv nicht, einen Mann davon abzuhalten, Kindergeld zu zahlen.

7. Letztendlich erweiterte Leida einen 'Olivenzweig'

Letztendlich verlängerte Leida eineNachdem Leida in den sozialen Medien großen Rückschlägen ausgesetzt war, veröffentlichte Eric im Januar eine Erklärung, in der er sagte, Leida habe sich entschuldigt.

8. Eric hat ihre Aussage auf Instagram Live gelesen

Eric las ihre Aussage auf Instagram Live'Ich kümmere mich um Ihre Kinder', lautete die Erklärung. 'Es tut mir weh, wenn wir uns mit diesem Problem befassen müssen.'

9. Die Entschuldigung wurde real

Die Entschuldigung wurde real»Bitte erreichen Sie Tasha«, fuhr Leida fort. 'Sag ihr, dass du sie liebst. Sag ihr, dass sie mir wichtig ist. Sag ihr, dass es mir leid tut. Es tut mir leid für das, was ich ihr angetan habe. '

10. Leida legte den Ball in Tashas Feld

Leida legte den Ball in Tasha'Sie muss nicht mit mir reden', sagte Leida. „Aber ich bin offen, wenn sie meine Hilfe will. Ich würde ihr gerne helfen. '

11. Tasha hat viele Gefühle in dieser Angelegenheit

Tasha hat viele Gefühle in dieser AngelegenheitIn ihrer Instagram-Geschichte teilte Tasha ihre Absicht, auf Instagram Live über die Entschuldigung zu diskutieren. Verständlicherweise ist dies ein Thema, das für sie in der Nähe von zu Hause ankommt.

12. Tasha kann sich aus gutem Grund aufregen

Tasha kann sich aus gutem Grund aufregenFans haben ihre Stimme am 90-Tage-Verlobten knacken hören, als sie feststellte, dass ihr Vater seine Beziehung zu Leida seiner Bindung zu seiner eigenen Tochter vorgezogen hatte - sie wissen, wie schwer das für sie ist.

13. Entschuldigung NICHT akzeptiert

Entschuldigung nicht akzeptiertIn einem Live-Audio-Interview auf YouTube sagte Tasha: 'Sie hatte eine Erklärung abgegeben, dass es ihr leid tut, und dieses große ganze Spiel hat sich mehr oder weniger bei mir entschuldigt, und ich habe es aus einem bestimmten Grund in Ruhe gelassen.' Ich hatte nichts davon geglaubt. '

14. Tasha ging auch auf den Vorwurf der häuslichen Gewalt ein

Tasha ging auch auf den Vorwurf der häuslichen Gewalt einIm Januar besuchte die Polizei Eric und Leida an einem Sonntagmorgen, nachdem Leida Eric häuslicher Gewalt beschuldigt hatte.

15. Leida hatte angeblich versucht, sich das Leben zu nehmen

Leida hatte angeblich versucht, sich das Leben zu nehmenAls Antwort klingt es so, als hätte Eric sie entwaffnet, ist dabei aber zu weit gegangen. Es ist eine rundum aufregende Situation.

16. Tasha glaubt, dass es passiert ist

Tasha glaubt, dass es passiert ist'Ich glaube, dass diese Situation passiert ist', bestätigte Tasha. 'Was ich nicht glaube ist, dass Eric am nächsten Tag live eine Nachricht von ihr gelesen hat, dass es ihr so ​​leid tut.'

17. Erics Lesung von Leidas Entschuldigung schien ihr falsch zu sein

Eric'Aber ich glaube nicht, dass es ihr leid tut für all die Dinge, die sie getan hat oder für die sie sich entschuldigt hat', teilte Tasha mit. 'Das glaube ich nicht - ihre Entschuldigung.'

18. Und sie beschuldigt Leida, die Polizei bei ihr angerufen zu haben

Und sie beschuldigt Leida, die Polizei bei ihr angerufen zu haben'Erstens, wenn Sie eine Entschuldigung meinen, werden Sie die Polizei nicht bei jemandem anrufen, weil Sie befürchten, dass er über Sie spricht', sagte Tasha. 'Ich habe es einfach nicht geglaubt.'

19. Hat Leida die Polizei in Tasha angerufen?

Hat Leida die Polizei in Tasha angerufen?Sie sagt, Leida habe am 29. Januar die Polizei angerufen, vermutlich aus Panik über Tashas Absicht, ihre Entschuldigung auf Instagram Live zu besprechen. Wir können das nicht bestätigen, aber ... was zur Hölle? Wer macht das?

20. Tasha sagt, sie und Leida fühlen sich beide schlecht

Tasha sagt, sie und Leida fühlen sich beide schlechtAber deshalb kauft sie die Entschuldigung nicht und sagt: „Die Zeit, die wir miteinander verbracht haben, haben sich entweder einer oder beide entschuldigt, und dann haben wir uns immer wieder gegenseitig angegriffen. '

21. Tasha glaubt, Leida fühle sich nur verzweifelt

Tasha glaubt, Leida fühle sich nur verzweifelt'Außerdem weiß ich, wie es sich anfühlt, wenn man den Tiefpunkt erreicht - man fühlt sich für alles schlecht', erklärte Tasha. 'Sachen, für die du dich noch nie schlecht gefühlt hast, das tust du jetzt bestimmt. Wenn Sie sich an diesem schwierigen Ort befinden, möchten Sie das Gefühl haben, mit einer guten Note abzureisen. Also wirst du natürlich versuchen, diese Dinge zu reparieren. '

22. Also das war's?

So dassLeida und Eric sagen, dass sie mit 90-Tage-Verlobten fertig sind - Leida hat Morddrohungen erhalten. Es ist unklar, ob sie etwas gedreht haben, von dem wir nichts wissen, wie Happily Ever After? Wir müssen also ihre sozialen Medien und ihre Interviews im Auge behalten, um weitere Updates zu erhalten.

23. Aber manchmal reicht 'Entschuldigung' nicht aus

Aber manchmalDies war eine langjährige Fehde, und Leida veränderte Tashas Leben dramatisch. Eric ist genauso schuld an den schrecklichen Entscheidungen, die er dabei getroffen hat.

Warten! Es gibt mehr! Klicken Sie einfach unten auf 'Weiter':