15 der verrücktesten Promi-Twitter-Fehden aller Zeiten

Promis lieben Twitter.

Entendynastie ohne Bart

Sie nutzen es, um wichtige Ankündigungen über neue Projekte und neue Frisuren zu machen, und manchmal, wenn wir Glück haben, streiten sie sich mit anderen Promis.



Ihr Verhalten ist ungefähr so ​​ausgereift wie das eines verwöhnten Kleinkindes, das seine Saftschachtel fallen ließ, aber es ist sicher unterhaltsam für den Rest von uns.



Alaskan Bush People jüngste Tochter

Schauen Sie sich einige der epischeren Twitter-Fehden an, die unten aufgeführt sind, von alten Klassikern bis zu diesem jüngsten Juwel dazwischen Chris Brown und Soulja Boy .

Das musst du sehen ...



1.

Chris Brown und Soulja BoyChris Brown und Rapper Soulja Boy gerieten wegen Browns Ex-Freundin Karrueche Tran in eine Twitter-Fehde. Das musst du sehen.

2. Amber Rose und Khloe Kardashian

Amber Rose und Khloe KardashianDieser Krieg begann, als Amber die 25-jährige Rapperin Tyga ausrief, weil sie mit Khloes minderjähriger Schwester Kylie Jenner zusammen war. Khloe kam schnell zur Verteidigung ihrer Schwester, indem sie Bernsteins früheren Job als Stripperin ansprach und ihr sagte, sie solle nicht über ihre Familie sprechen. Viele weitere Worte wurden ausgetauscht, darunter Amber, die Khloes Schwester Kim Kardashian als 'Hure' bezeichnete, weil sie ein Sexvideo gemacht hatte, um ihre Familie zu unterstützen.

3. Nicki Minaj und Farrah Abraham

Nicki Minaj und Farrah AbrahamIn einem der heftigsten Twitter-Kriege bis heute hat Nicki einfach Farrah angerufen und ihr gesagt, sie solle Pornos machen, während sie sich eine Wiederholung von Teen Mom OG ansieht. Farrah schoss zurück, indem sie sagte, Nickis Videos sahen aus wie Pornos, und sagte ihr dann, sie solle in die Kirche gehen. Nicki korrigierte ihre Grammatik und twitterte dann ein GIF von einem Fan eines Wrestling Body Slam.

Vier. Louis Tomlinson und Zayn Malik

Louis Tomlinson und Zayn MalikKurz nach Zayns Abgang von One Direction sprang er mit dem Musikproduzenten Naughty Boy ins Studio. Als Antwort darauf veröffentlichte 1D-Mitglied Louis Tomlinson mehrere passiv-aggressive Tweets über die Partnerschaft. Die beiden machten eine Weile weiter, bis Zayn schließlich einsprang und twitterte: '@Louis_Tomlinson, erinnerst du dich, als du ein Leben hattest und aufgehört hast, zickige Kommentare über meine zu machen?'

5. LeAnn Rimes und Brandi Glanville

LeAnn Rimes und Brandi GlanvilleEs ist kein Geheimnis, dass LeAnn und Brandi sich nicht umeinander kümmern, und sie versuchen sicherlich nicht, es zu verbergen, wenn ihre Twitter-Feeds Anzeichen dafür sind. Die ehemaligen und gegenwärtigen Ehefrauen von Eddie Cibrian haben es mehrfach in den sozialen Medien versucht. Im Jahr 2011 haben sie einen Waffenstillstand geschlossen, aber es überrascht nicht, dass er nicht von Dauer war.

6. Kanye West und Jimmy Kimmel

Kanye West und Jimmy KimmelNachdem Kanye Jimmy Kimmels Parodie gesehen hatte, die sich über eines der jüngsten Interviews des Rapper lustig machte, wurde er auf Twitter mit einem ALL-CAPS-Rant auf dem Talkshow-Moderator apoplektisch. Jimmy brachte Kanye schließlich in seine Show, um zivilisiert darüber zu sprechen, und die beiden schienen das Kriegsbeil zu begraben. Zumindest für die Kameras.

7. Lady Gaga und Perez Hilton

Lady Gaga und Perez HiltonLady Gaga und Perez waren einige Zeit BFFs, bis sie es nicht waren. Dann, als Gaga hörte, dass Perez in der Lobby ihres Wohnhauses war, flippte sie aus. „Bleib weg von mir + meiner Familie. Du bist krank und versuchst, eine Wohnung in meinem Gebäude zu mieten, um mich zu verfolgen. LASS MICH ALLEINE!!!' sie hat getwittert. Perez revanchierte sich mit einer Reihe von Tweets, in denen er Gaga beschuldigte, ihr schlechtes Blut öffentlich gemacht zu haben, um Werbung zu machen, und schimpfte dann darüber, wie sehr sie seine Gefühle verletzte.

8. Rihanna und Ciara

Rihanna und CiaraIm Jahr 2011 trat Ciara bei der Fashion Police auf und sagte den Zuschauern, dass Rihanna 'nicht die netteste' sei, als sich die beiden auf einer Party begegneten. Rihanna twitterte: „Mein schlechtes ci, habe ich dir ein Trinkgeld gegeben? #howrudeofme. ' Ciara schoss zurück mit: 'Vertrau mir, Rhianna, du willst mich nicht auf oder von der Bühne sehen.' Rihanna entschuldigte sich schließlich.

9. Nicki Minaj und Taylor Swift

Nicki Minaj und Taylor SwiftVerärgert darüber, dass ihr Video bei den VMAs abgelehnt wurde, veröffentlichte Nicki einen Tweet, in dem sie Diskriminierung beschuldigte, und implizierte, dass die VMAs nur wie Frauen 'mit sehr schlanken Körpern' sind. Taylor dachte, Nicki rede über sie und beschuldigte sie, Frauen gegeneinander auszuspielen. Nicki verteidigte sich und am Ende entschuldigte sich Taylor und Nicki vergab ihr und twitterte Herz-Emojis.

10. Ariana Grande und Better Midler

Ariana Grande und Better MidlerAls die erfahrene Diva Bette in ihrem neuesten Video die Baby-Diva Ariana als Hure bezeichnete, weil sie so gut wie nichts trug, ging Ariana zu Twitter und schrieb, dass Bette „immer eine Feministin war, die dafür stand, dass Frauen in der Lage waren, ohne Urteilsvermögen zu tun, was sie wollten Dann veröffentlichte er ein Bild der göttlichen Miss M in einem aufschlussreichen Meerjungfrauenkostüm. Bette entschuldigte sich und nannte sich eine 'reformierte alte Hure'.

elf. Lorde und Diplo

Lorde und DiploAus scheinbar keinem Grund twitterten DJ und Produzent Diplo 'Get Taylor Swift a Booty' und bezogen sich dabei auf den mageren Hintern des Sängers. Taylors Bestie Lorde kam zu ihrer Verteidigung, indem sie zurück twitterte: 'Sollten wir etwas gegen Ihren winzigen Penis tun, während wir dabei sind?' Diplos meisterhafte Antwort? Lorde einen 'Gymnasiasten' nennen. Ja, es ist schwer, von einem kleinen Brand zurück zu kommen.

12. Chris Brown und Jenny Johnson

Chris Brown und Jenny JohnsonWie so viele andere vor ihr nannte die Comedy-Autorin Jenny Johnson Chris auf Twitter ein „wertloses Stück Scheiße“. Der Rapper lief mit der Scheißreferenz und setzte eine Reihe von Tweets frei, in denen Furz, Schießen und Stuhlgang auf ihr beschrieben wurden. Jenny schien nicht sonderlich erschrocken zu sein, aber Chris erklärte sich selbst zum Gewinner mit einem letzten Tweet, der sie eine Schlampe nannte und den Hashtag #iwin enthielt. Sicher hast du das getan, Chris.

13. Miley Cyrus und Sinead O'Connor

Miley Cyrus und Sinead O.Sinead schrieb nach ihrem ersten kontroversen VMA-Auftritt einen offenen Brief an den ehemaligen Hannah Montana-Star und forderte sie auf, sich von der Musikindustrie nicht zur Prostituierten machen zu lassen. Ein wütender Miley twitterte: „Vor Amanda Bynes…. Dort war….' Dann gab es zwei Jahre zuvor einen Screenshot von Sineads Bitte um psychiatrische Hilfe. Sinead leidet an einer bipolaren Störung, daher wurde es als sehr schwacher Schlag angesehen.

14. Lady Gaga und Adam Levine

Lady Gaga und Adam LevineAls Adam twitterte: „Ugh ... alte Kunst für eine jüngere Generation zu recyceln, macht dich nicht zu einem Künstler. Es macht dich zu einem Kunstlehrer “, vermuteten die meisten, dass er über Gaga sprach. Mutter Monster verstand den Hinweis und antwortete mit einem knappen 'Oh Leute, die Kunstpolizei ist hier.' Adam fuhr fort, darüber zu sprechen, dass er kein Künstler war, und jeder kratzte sich am Kopf, warum er solche Angst hatte.

fünfzehn. Justin Bieber und Drake Bell

Justin Bieber und Drake BellDrake Bells Ansturm gemeiner Tweets gegen Justin lässt die Biebs irgendwie leid tun. Im Laufe der Jahre hat Drake alles kritisiert, von Biebers Talent bis zu seiner Größe. Biebers einzige Antwort? 'Drake und Josh waren meine Lieblingssendung als Kind. Ja wirklich.' Es scheint, als hätte Drake ihn zu einem Kampf angeregt, aber Justin ließ seine Beliebers für ihn sprechen.

Warten! Es gibt mehr! Klicken Sie einfach unten auf 'Weiter':